Stachel-HeizEinsatz - Kaminkassetten Heizkassetten Feinstaub Filter

Direkt zum Seiteninhalt
Die Stachel-Heizeinsätze ® Leistungsbeschreibung für unsere Kachelofen-Heizeinsätze mit hybrider Abbrandtechnik
Stachel-HeizEinsatz®
Vorteile

Einfache Regelung des Holzabbrandes
• Doppelte Scheibenspülung von unten und oben
• Umfangreiche Rauchgasumlenkung
• 10 Jahre Garantie  • Garantierte Abnahme durch den Bezirksschornsteinfegermeister
• Stufe 2 der Feinstaubverordnung geprüft und zugelassen
• Rostlose Holzverbrennung: dadurch verbrennt Holz zu circa 98%
• Alle Sorten Holz möglich (bis max. 20% Feuchtigkeitsgehalt)
• Alle Sorten Holzbriketts möglich
• Hybride Abbrandtechnik
• Alternativ (einmalig in Deutschland) mit Bi-Turbo-Heizer geprüft dadurch Erhöhung des Wirkungsgrades auf 91%
(weniger Heizenergie geht in den Schornstein verloren)
• Erste Kaminfeuer-Kassette - auf dem deutschen Markt seit 1980 – über 40 Jahre

Sie haben einen Kachelofen, aber nun ist es durch das neue Bundesemissionsschutzgesetz notwendig, diesen alten Kachelofeneinsatz zu tauschen.

Ihr alter Kachelofeneinsatz hat einen nicht abstellbaren Brennrost.
Dadurch haben Sie ein hohes Ascheaufkommen und kaum Gluthaltung bis zum nächsten Morgen.

Mit unserem System, das wir Ihnen anbieten, ist dieses Problem erledigt. Sie haben am nächsten Morgen  Glut, sie sparen bis zu 40 %, Holz und Sie haben eine saubere umweltfreundliche Verbrennung.

Durch die optimale rostlose Holzverbrennung schonen Sie noch effektiver die Umwelt und natürlich brauchen. Sie dadurch weniger Holz. Film bitte hier klicken für Beratung durch den Schornsteinfeger Gärtner!

Wie bereits erwähnt, haben Sie am nächsten Morgen immer noch garantiert Glut und Sie müssen die Asche
nur noch alle 14 Tage bis drei Wochen teilweise entsorgen.
Bei reinen Holzbrandofen, sog. HBO, müssen Sie das mit einer Kohleschippe zum Beispiel machen. Wir  haben das Problem so gelöst, dass wir im Boden des Kachelofeneinsatzes einen Guss-Drehteller platziert  haben (bitte Info-Film Seite 40 oben links anklicken auf Webseite), dieser garantiert im geschlossen Zustand 100 %-igen Holzbrand und bei geöffnetem Zustand den von Ihnen jetzt auch praktizierten Mischbrand.

Unserem Preis liegt auch die Neuisolierung der Heizkammer, falls notwendig, sowie eventuelle Rauchrohrarbeiten zugrunde.

Unsere Preise liegen mit dem Austausch des alten Einsatzes, inklusive Arbeitslohn und inklusive Mehrwertsteuer zwischen 3.200,00 € bis 4.800,00 €.

Der große Preisunterschied zwischen den 3.200,00 € und 4.800,00 € resultiert daraus, dass bei Ihnen auch ein Kachelofen stehen kann, der gemauerte keramische Züge hat oder der einen Nachheizkasten, auch Nachheizregister genannt, aus Guss oder Stahl. Wenn dieser sich noch in Ordnung befindet, wird der von uns nicht getauscht.

Wenn Sie uns Fotos schicken, können wir die Größe des benötigten Heizeinsatzes feststellen und Sie erhalten Ihren persönlichen Preis.

Es wird also alles auf den neuesten Stand gebracht, wobei dann hier auch noch zu berücksichtigen ist, dass der Schornsteinfeger von uns/ von Ihnen benachrichtigt wird und dass bei Ihrer Entscheidung, die Sie dann treffen, bedenken sollten, dass ein direkter Marktvergleich nicht möglich ist, weil unsere Kachelofeneinsätze mit Hybrider Abbrandtechnik ausgestattet sind und somit einmalig.

Ausführliche Informationen zu unseren weiteren Produkten finden Sie auf
- im Feinstaub-Ratgeber von Stachel-Products

Wir garantieren die Abnahme durch Ihren zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister.

Wir garantieren Ihnen eine saubere und fachgerechte Arbeitsausführung.

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Fotos.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen & unverbindlichen Beratungstermin

Wir nennen Ihnen umgehend Ihren Handwerksbetrieb in Ihrer Nähe.
Jetzt Termin vereinbaren für eine unverbindliche
WhatsApp Video-Beratung

Mobil: 0151-41942750 (auch WhatsApp)
Festnetz: 089-54558413

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr

Zurück zum Seiteninhalt